Health4Life
» Therapiemethoden
Chinesische Medizin Energetische Medizin Manuelle Medizin Mentale Methoden Ausleitverfahren Wirkstoffe Verschiedenes

Kinesiologie

Bewertung 3  
Zurück



Kinesiologie
© health4life.ch - Marcel Enzler

Der Name Kinesiologie stammt aus dem Griechischen "Kynesis" - Bewegung und "Logos" - Lehre. Diese Grundlage steht im Zusammenhang mit den Energiebahnen, Meridianen und der Psyche. Miteinbezogen sind auch der Stoffwechsel, Organe, Kreislauf usw. Die Kinesiologie geht davon aus, dass der emotionale Körper und die physiologischen Funktionen von der gleichen Kraft gesteuert werden. In der Kinesiologie spielt der Muskeltest eine zentrale Rolle. Durch unser Muskelsystem werden Blockaden mittels Widerstand aufgespürt. Hier geht hervor, dass der Muskel bei Stress seine Elastizität verliert. Jede Beeinträchtigung der Gedanken, Gefühle oder Körperfunktionen kann Stress auslösen. Dieser Stress wird als Krankheit oder Störung im emotionalen Bereich empfunden. Es kann deshalb möglich sein, dass sich Stress schon im Körper befindet, ohne dass eine Krankheit ausbricht. Das Ziel der Kinesiologie ist, den Stressfaktor auszubalancieren. Mit diesenTestmethoden kann man gezielt auf das Körpersystem einwirken, so dass eine positive Veränderung oder Genesung stattfinden kann.
 

Anwendungsbereich der Kinesiologie

  • Emotionale Probleme
  • Psychosomatische Störungen
  • Schmerzen in verschiedensten Körperregionen, deren Ursache nicht geklärt werden kann
  • Stoffwechselstörungen
  • Organische Störungen
  • u.v.a.

Anwendungseinschränkungen der Kinesiologie

  • bei starker Psychose


Video zu diesem Thema

Nach oben


Bitte beachten Sie, dass das Video seitens YouTube geschützt ist. Einen Verstoss gegen eine Gesetzesgrundlage ist sofort beim Webmaster von heahlth4life.ch zu melden.


Was Sie selbst tun können

Nach oben

Ein Muskeltest kann am besten mit einem/r PartnerIn durchgeführt werden. Dabei wird als Grundtest die Anspannung des Muskels getestet. Der/die "Klient/in" stellt hierzu die Füsse in X-Stellung (Zehen berühren sich). Der/die Klient/in hält den Arm waagrecht nach aussen. Der Tester drückt mich leichtem Druck auf die Handoberfläche Richtung unten.

Er spürt welchen Widerstand der Muskel erzeugt. Nun geht der/die Klient/in mit den Zehen möglichst nach aussen so dass sich die Fersen berühren. Wieder wird der Muskel getestet. Diesmal sollte er deutlich schwächer anzeigen, das kann als Stress interpretiert werden. Nun können Sie fragen stellen. Wichtig ist dabei immer Behauptungen aufzustellen. D.h. "Ich bin stark", "Ich darf Vertrauen haben" usw.


Kosten der Therapieart

Nach oben
Der Ansatz dieser Therapie ist ca. CHF 100.-bis 140.- pro Stunde.
Sie werden meistens mit einer Zusatzversicherung der Krankenkasse anerkannt.



Literatur

Nach oben

Name Autor ISBN
Kinesiologie für Kinder Gabriele Förder - Ludwig Koneberg 3774266875
Was ist Angewandte Kinesiologie? Maggie LaTourelle 3924077444
Effektive Fragetechniken in der Kinesiologie Jane Thurnell-Read3935767544


Ihre Erfahrung weitergeben

Nach oben

Wenn Sie bereits Erfahrungen gesammelt haben mit dieser Therapiemethode, können Sie diese hier in Form einer Bewertung weitergeben. Für eine Bewertung benötigen Sie einen Account, den können Sie HIER gratis anfordern. Das Health4Life Team bedankt sich herzlich bei Ihnen.


  Ihre Erfahrung weitergeben
Email
Passwort

Bei dieser Therapiemethode wurden 3 Bewertung(n) abgegeben. Davon waren 75% zufrieden.

Die Erfahrungen:
fdsd

Weitere Links

Nach oben
Sind Sie Therapeut? Hier können Sie sich verlinken.



Weitere natürliche Therapiemethoden

Atmen bedeutet LEBEN. Ein "freier" Atem passt sich einem lebendigen Rhythmus und wechselnden Situationen an: wir atmen anders wenn wir [weiter]

Rückenbeschwerden zählen zu den häufigsten Zivilisationskrankheiten. Jeder 3. ist oder war davon betroffen. Jeder 10. lässt sich [weiter]