Health4Life
» Therapiemethoden
Chinesische Medizin Energetische Medizin Manuelle Medizin Mentale Methoden Ausleitverfahren Wirkstoffe Verschiedenes

Bioresonanz

Bewertung 8  
Zurück



Bioresonanz
© - Urheberrecht

Die Bioresonanz-Therapie zählt zu den energetischen Behandlungsverfahren. Entwickelt wurde Sie im Jahr 1977 durch den Arzt Franz Morell und den Elektronikingenieur Erich Rasche. Sie gingen davon aus, dass die Körperzellen elektromagnetische Signale abgeben. Ihre Ansichtsweise war, dass jedes Körperteilchen Ihr eigenes Schwingungspektrum erzeugt und die Grundlage ist, diese zu beeinflussen. Fremdstoffe wie Bakterien, Amalgam, Pilze, Allergene, Viren und Umweltgifte geben Ihre Schwingungen ab. Der Ansatz der Bioresonanz-Therapie ist, dass diese elektromagnetischen Schwingungen in einem Gerät erfasst und disharmonische Muster entstört werden. Die neuen Schwingungen werden dem Körper wieder zurückgesandt. Somit werden seine Regulations- und Selbstheilungskräfte wieder aktiviert.

Bildliche Darstellung

Bioresonanz

Legende: 1) Biowellen Empfänger 2) Modulationsgerät (die Schwingungen werden ummoduliert) 3) Resonanzmatte (die modulierten Schwingungen werden wiedergeben)

Durch das Gerät können sogar energetische Störmuster wie z.B. Impfstoffe neutralisiert werden. Somit können auch unzählige Krankheitsmuster ausgetestet und wieder in harmonischen Fluss gebracht werden. Es ist dabei zu beachten, dass man bei der erst Anamnese seine vollständige Krankheitsgeschichte bei sich hat. Es kann vorkommen, dass man eine Urin oder Stuhlprobe mitnehmen muss. Reaktionen nach der Therapie sind nicht auszuschliessen. Eine Sitzung dauert ca. eine Stunde.



Video zu diesem Thema

Nach oben


Bitte beachten Sie, dass das Video seitens YouTube geschützt ist. Einen Verstoss gegen eine Gesetzesgrundlage ist sofort beim Webmaster von heahlth4life.ch zu melden.


Was Sie selbst tun können

Nach oben

Wird davon ausgegangen, dass jede Materie seine Schwingung abgibt, kann man diese auch wieder beeinflussen. Dieser Grundsatz wird vor allem bei der Steinheilkunde angewendet. So wird z.B. der Rosenquarz mit der Thematik Liebe assoziiert. Trägt man den Stein auf sich, so kann der Stein, wie das Bioresonanzgerät, seine Schwingungen kontinuierlich abgeben.

Elektromagnetische Wellen, welche das oben beschriebene Gerät abgibt, respektive Matten können auch im privaten Bereich erworben werden. Sie besitzen zwar nicht die neutralisierende Wirkung von Fremdstoffen, jedoch stimulieren diese die Zellen auch positiv. Weiteres erfahren Sie unter Magnetresonanz.


Kosten der Therapieart

Nach oben
Eine Behandlung (1 Stunde) kostet in der Regel zwischen CHF 90.-bis 120.- Durchschnittlich werden ca. 5 - 10 Termine benötigt. Die meisten Krankenkassen kennen diese Therapieform an.



Literatur

Nach oben

Name Autor ISBN
Bioresonanz. Heilen ohne MedikamenteBirgitt Maasz 3-8304-0860-9
Neue Lebenskraft durch Bioresonanz Siegfried Dörfler 3-9804994-7-2
Bioresonanztherapie. Gesundheit für alle Rheinhold D Will 3-0350-5031-7


Ihre Erfahrung weitergeben

Nach oben

Wenn Sie bereits Erfahrungen gesammelt haben mit dieser Therapiemethode, können Sie diese hier in Form einer Bewertung weitergeben. Für eine Bewertung benötigen Sie einen Account, den können Sie HIER gratis anfordern. Das Health4Life Team bedankt sich herzlich bei Ihnen.


  Ihre Erfahrung weitergeben
Email
Passwort

Bei dieser Therapiemethode wurden 8 Bewertung(n) abgegeben. Davon waren 71% zufrieden.

Die Erfahrungen:
Zurzeit sind keine Erfahrungswerte registriert

Weitere Links

Nach oben
Sind Sie Therapeut? Hier können Sie sich verlinken.



Weitere natürliche Therapiemethoden

Die Osteopathie zählt zu den komplementärmedizinischen Behandlungsformen. Der Entwickler dieser Therapieform ist der Arzt Andrew Taylor Still (1818 bis [weiter]

Avatar® ist ein kraftvoller und schnell wirksamer Kurs. Er beruht auf der einfachen Tatsache, dass Sie Situationen oder Ereignisse aufgrund [weiter]