Health4Life
» Therapiemethoden
Chinesische Medizin Energetische Medizin Manuelle Medizin Mentale Methoden Ausleitverfahren Wirkstoffe Verschiedenes

Atlaslogie

Bewertung 5  
Zurück



Atlaslogie
© - Urheberrecht

Die Atlaslogie führt zurück ins Jahr 1895 als D. Palmer mit den ersten Wirbelbehandlungen begann.
Er ging von der Annahme aus, dass eine gut ausgerichtete Wirbelsäule eine Grundlage gibt, welche die optimale Körperfunktion einstellt. Vor ca. 20 Jahren hatte W. Landis diese Methode in der Schweiz aufgenommen. Er mass dem Atlas eine zentrale Bedeutung zu. Er war der Auffassung, dass der oberste Wirbel eine wichtige Funktion ausübt und dass dieser mit dem zentralen Nervensystem korrespondiert. Diese Methode entwickelte er weiter und nannte sie Atlaslogie. Atlaslogie stellt ein neuartiges Konzept dar, welches sich stark von den herkömmlichen Therapien unterscheidet. Diese Methode wirkt sich auf das Gleichgewichts- sowie das Nervensystem aus. Sie unterstützt die Aktivierung der Selbstheilungskräfte, sodass der Körper mit seinen Funktionen wieder in Einklang kommen kann.

Der Atlas (hier bildlich) ist bei der Wirbelsäule der erste Wirbel. Er hat die Funktion, die Hirnmasse zu tragen. Fehlstellungen wirken meist statisch zur Wirbelsäule. Das heisst, der Körper versucht mit den anderen Wirbeln wieder zur horizontalen Linie zu kommen. Dabei werden Beckenschiefstände sehr häufig beobachtet. Überbeanspruchte Wirbel verursachen meist Schmerzen, welche sich auf organische Funktionen auswirken können. Die Zuständigkeiten der einzelnen Wirbel auf das Organ sind bei der Dorn/ Breuss Methode beschrieben.

Die Durchführung der Atlaslogie erfolgt über das Messen des Beckenschiefstandes und das Spüren, wo sich der Atlas befindet. Bei Schiefstellung wird der Atlas mit einem energetischen (sehr feinen) Impuls zur Schwingung gebracht. Diese Schwingungszeit nützt der Therapeut aus, um ihn wieder in seine richtige Position zu stellen.

Bei dieser heilsamen und schonenden Technik sind Reaktionen wie Muskelverspannungen und intensiveres Träumen möglich.
 

Wann wird Atlaslogie angewendet?

 

 
  • bei Beckenschiefstand
  • optimalen Fluss des Zentralnervensystems
  • Prävention
  • steigern des Wohlbefindens
  • optimale Körperhaltung
  • lokale Rückenverspannungen sowie Schmerzen

 

 

Wo ist die Anwendung kontraindiziert?

 

 

 

 
  • bei einem Bandscheibenvorfall, welcher vor unmittelbarer Zeit stattfand
  • Rückenoperationen (Genesungszeit)
  • Bei starker Schmerzempfindlichkeit (Reaktionen der Atlaslogie)


Was Sie selbst tun können

Nach oben

Um den Rücken belastbar zu halten, ist es notwendig, mind. 3 mal pro Woche Sport zu treiben oder ausgiebig laufen zu gehen. Ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen ist ein allgemein guter Tipp (2 Liter Wasser pro Tag).
Vor dem Schlafengehen ist es wichtig keine Genussmittel zu sich zu nehmen. Empfohlen wird auf der Seiten- oder Rückenlage zu schlafen (Bauchlage sollte möglichst vermieden werden).
Eine Stange zwischen den Türrahmen (erhältlich z.B., bei Athleticum) und daran tägliches hängen kann Wunder bewirken. Der Energiefluss im Rücken kann mittels Massage gefördert werden, mit z.B. dem Yunnan Bayao Spray oder dem Johanniskraut Oel.


Kosten der Therapieart

Nach oben
Eine Behandlung dauert ca. 45 - 60 min. Der Kostenansatz ist variabel und beläuft sich auf ca. CHF 75.- bis 120.- Diese Methode ist von den meisten Krankenkassen anerkannt (mit der Voraussetzung, dass man zusatzversichert ist).



Literatur

Nach oben

Name Autor ISBN


Ihre Erfahrung weitergeben

Nach oben

Wenn Sie bereits Erfahrungen gesammelt haben mit dieser Therapiemethode, können Sie diese hier in Form einer Bewertung weitergeben. Für eine Bewertung benötigen Sie einen Account, den können Sie HIER gratis anfordern. Das Health4Life Team bedankt sich herzlich bei Ihnen.


  Ihre Erfahrung weitergeben
Email
Passwort

Bei dieser Therapiemethode wurden 5 Bewertung(n) abgegeben. Davon waren 80% zufrieden.

Die Erfahrungen:
Zurzeit sind keine Erfahrungswerte registriert

Weitere Links

Nach oben
Sind Sie Therapeut? Hier können Sie sich verlinken.



Weitere natürliche Therapiemethoden

Die Kirlian-Fotografie ist ein grafisches Hilfsmittel, bei der die Lebensenergie sichtbar gemacht wird. Sie findet Anwendung z.B. bei Heilpraktikern, [weiter]

Die historische Entwicklung von Yin und Yang findet sich erstmals im Jahr 700 v. Chr. Zu diesem Zeitpunkt verfasste ein unbekannter Autor ein Buch [weiter]