Health4Life
» Heilmittel
Heilpflanzen Vitamine Mineralstoffe Spurenelemente Aminosäuren Spagyrik Vitalpilze Homöopathie Obst und Gemüse

Alternativmedizin zu Verdauungsschwäche - Gefundene Heilmittel




Für "Verdauungsschwäche" wurden 13 Heilmittel gefunden in 1 Kategorie(n).
Die Anzahl ist auf 10 begrenzt worden.

Heilpflanzen / Phyto


©Urheber Ayla87
Ampfer (Rumex acetosa) Der Ampfer ist eine mehrjährige Pflanze und gehört zu den Knöterichgewächsen. Es gibt ca. 130 verschiedene Arten von Ampfer, etwa den Schildampfer, Krausenampfer oder Alpenampfer. [weiterlesen]
©Urheber kodakgold
Ananas (Ananas comosus sativus) Ursprünglich stammt die Ananas aus den tropischen Regionen Brasiliens. Am 14. November 1493 bekam Christoph Kolumbus von den Einwohnern auf Guadeloupe eine neuartige Frucht zum Probieren, [weiterlesen]
©Urheber Walter Fürer
Bärlauch (Allium ursinum folium) Die Indikationen sind ähnlich dem Knoblauch. Es ist eine Zwiebelpflanze aus der Familie der Liliengewächse (Alliaceae). Die Arzneidroge wird während der Blütezeit gesammelt. Die [weiterlesen]
©Urheber Walter Fürer
Faulbaum (Rhamnus frangula) Faulbaumrinde ist ein mildes Abführmittel, das die Darmwand nicht angreift, wie z.B Sennesblätter. Faulbaum erzeugt keine Abhängigkeit. Schon in alter Zeit brauchte man die Rinde [weiterlesen]
©Urheber fantichi
Feigenbaum (Ficus carica) Ursprünglich war der Feigenbaum in Asien und Nahen Osten heimisch, wurde aber sehr bald im ganzen Mittelmeerraum akklimatisiert. Er hat herzförmige, gezahnte Blätter. Feigenbaum [weiterlesen]
©Urheber Walter Fürer
Kümmel (Carum carvi) Kümmel ist eine alte Heil- und Kulturpflanze. Dank der Wirkstoffe wie ätherisches Öl, Karvon Limonen, Gerbstoff Carveol, Furfurol und Acetaldehyd wirkt er anregend auf Magen- und [weiterlesen]
©Urheber Walter Fürer
Lindenblüten (Tilia europaea cordata-platyphyllos) Immer wieder begegnet man im Emmental und anderen hügeligen Gegenden den bis zu 35 Meter hohen und mächtigen Lindenbäumen. Oft wird die Linde in Gedichten beschrieben, in Liedern [weiterlesen]
©Urheber kirsche222
Mistel (Viscum album) Mistel ist eine Halbschmarotzerpflanze, die auf den Ästen und in Astgabeln fremder Bäume wächst. Im Gegensatz zu den echten Schmarotzern baut die Mistel ihre Kohlenhydrate selber [weiterlesen]
©Urheber kirsche222
Muira-Puama (Liriosma ovata) Der strauchartige Muira-Puama-Baum wird bis zu 5 Meter hoch. Die würzige, rötliche innere Rinde enthält das spezielle Alkaloid Muirapuamin sowie Tannin, Sitosterin, leichte Bitterstoffe [weiterlesen]
©Urheber haiinee
Pfefferminz (Menthae piperitae folium) Die Minze bereits bekannt seit dem alten Ägypten. Sie wurde als Gewürz und Heilkraut verwendet. Selbst in den arabischen und nordafrikanischen Ländern ist der Pfefferminztee ein [weiterlesen]


Zurück zur Wirkstoffsuche