Health4Life
» Heilmittel
Heilpflanzen Vitamine Mineralstoffe Spurenelemente Aminosäuren Spagyrik Vitalpilze Homöopathie Obst und Gemüse

Alternativmedizin zu Verdauung - Gefundene Heilmittel




Für "Verdauung" wurden 33 Heilmittel gefunden in 3 Kategorie(n).
Die Anzahl ist auf 10 begrenzt worden.

Mineralstoffe


©Urheber dlockeretz
Chlorid Chlor existiert in der Natur nicht in einer elementaren Form. Bei reiner Einnahme in hochdosierten Form wirkt sie sogar tödlich. Dennoch benötigt unser Körper in geringster Form [weiterlesen]

Heilpflanzen / Phyto


©Urheber Walter Fürer
Alfalfa (Medicago sativa) Die Araber haben als erste die Wirkung der Pflanze entdeckt und gaben ihr den Namen Alfalfa. Der Name bedeutet "Vater aller Nährstoffe". Sie wird schon seit Jahrtausenden [weiterlesen]
©Urheber Walter Fürer
Aloe Vera (Aloe vera L.) Aloe Vera ist eine Wüstenlilie und wird als Heilpflanze schon seit einigen tausend Jahren in verschiedenen Kulturen geschätzt. Schon die chinesischen Kaiser wussten um den gesundheitlichen [weiterlesen]
©Urheber Ayla87
Ampfer (Rumex acetosa) Der Ampfer ist eine mehrjährige Pflanze und gehört zu den Knöterichgewächsen. Es gibt ca. 130 verschiedene Arten von Ampfer, etwa den Schildampfer, Krausenampfer oder Alpenampfer. [weiterlesen]
©Urheber kodakgold
Ananas (Ananas comosus sativus) Ursprünglich stammt die Ananas aus den tropischen Regionen Brasiliens. Am 14. November 1493 bekam Christoph Kolumbus von den Einwohnern auf Guadeloupe eine neuartige Frucht zum Probieren, [weiterlesen]
©Urheber Creativeye99
Artischocke (Cynara cardunculus L.) Artischocken waren schon im alten Ägypten als Nahr- und Diätpflanze bekannt. Plinius beschrieb sie als Nahrung der Reichen. Im Mittelalter wurde die Heilwirkung der Blätter bekannt [weiterlesen]
©Urheber Walter Fürer
Augentrost - Euphrasia officinalis Euphrasia gehört zur Familie der Scrophulariaceae und ist eine in unseren Bergwiesen weit verbreitete Pflanze. Sie ist ein Halbschmarotzer und zapft mit ihren Wurzeln die Wurzeln der [weiterlesen]
©Urheber Walter Fürer
Bärlauch (Allium ursinum folium) Die Indikationen sind ähnlich dem Knoblauch. Es ist eine Zwiebelpflanze aus der Familie der Liliengewächse (Alliaceae). Die Arzneidroge wird während der Blütezeit gesammelt. Die [weiterlesen]
©Urheber Walter Fürer
Bockshornklee (Trigonella foenum-graecum) Bockshornklee, auch "Griechisch Heu" genannt, wächst vorwiegend im Orient und im östlichen Mittelmeerraum. Für Hippokrates war es eines der wichtigsten Heilkräuter. Im [weiterlesen]
©Urheber kodakgold
Bromelain Bockshornklee, auch "Griechisch Heu" genannt, wächst vorwiegend im Orient und im östlichen Mittelmeerraum. Für Hippokrates war es eines der wichtigsten Heilkräuter. Im [weiterlesen]


Das von Ihnen ausgewählte Stichwort 'Verdauung' hat bei Obst und Gemüse 12 Treffer gefunden.
Da es über 12 Arten gefunden worden sind, ist die Anzahl auf 10 bregenzt worden.


Gemüse und Obst

ArtWirkungsbereichHinweise
ErdbeereEntgiften (Darm), Verdauungsstörungen, Immunsystem (stärkend), Stoffwechsel (kräftigt), Zellwachstum (wirkt fördernd), entwässernd, Knochen (kräftigt), Haare (kräftigt), Haut (kräftigt), Unlust (sexuelle)-

BirneDarm (entschlackend), Verdauungsstörungen, Wasserhaushalt (wirkt regulierend), entgiftend, Nierenprobleme, Blasenproblemen, wachstumsfördernd, In der Schwangerschaft nicht übermässig verzehren. Beachten Sie, dass ein erhöhter Verzehr zu Durchfall führen kann.

FeigeVerdauung (wirkt regulierend), Verstopfung, Müdigkeit, Leistungsschwäche, Antriebsarmut, Konzentration, Stimmungslage (verbessern), Nervosität, Menstruation (wirkt lindernd), abnehmen-

Artischockeentzündungshemmend, Leber (unterstützt), Galleabfluss (fördert), Gallensteinen (vorbeugend), verjüngend (auf ganzen Körper), Cholesterinspiegel (senkt), entwässernd, Gewebsschwellungen, Blutzuckerspiegel (reguliert), Verdauungsstörungen

BohneNierenleiden, Blasenleiden, vitalisierend, entwässernd, Herz (kräftigt), Kreislauf (kräftigt), Leberleiden, Verdauungsproblemen (unterstützt)Beachten Sie, dass Bohnen Blähungen und Durchfall verursachen können.

BrokkoliInfektionen (vorbeugend), Verdauung (unterstützt), Verstopfung, Immunsystem (stimuliert), Unruhe, Reizbarkeit, Schlafstörungen, Herz (stärkt), Kreislauf (stärkt), Darmerkrankungen (vorbeugend), blutbildend, Menstruationsbeschwerden (lindert)-

ChicoreeCholesterinspiegel (senkt), Fettstoffspiegel (senkt), Blutdruck (erhöht), Arteriosklerose (vorbeugend), Herzbeschwerden (vorbeugend), abnehmen, Darmentgiftung, Darmerkrankungen (vorbeugend), Verdauungsstörungen, Verstopfung, Wasserhaushalt (reguliert)Chicoree kann sich optimal von seiner Wirkung durch eine Mischkost entfalten.

KartoffelNährstoffe (stimuliert den transport), Knochensubstanz (aufbauend), Kreislauf (stärkt), Stoffwechsel (aktiviert), Wachstumstimulierend (wichtig für Kinder), Bindegewebe (kräftigt), Verdauung (regulierend), Verstopfungen, Müdigkeit, Wasserhaushalt (reguliert), Muskeln (stärkt), Herz (stärkt)Unreife Kartoffeln können zu Verdauungsbeschwerden führen.

KürbisVerdauung (fördert), Darmentgiftung, Blutfettspiegel (senkt), Bauchspeicheldrüse (entlastet), abnehmen, harntreibend, Nierenleiden, Prostataleiden, Immunsystem (stärkend), Vitamin A Spender-

MangoldKonzentrationsmangel, Müdigkeit, Verdauungsstörungen, Darmentgiftend, blutfettspiegelsenkend, Immunsystem (stärkend), Schleimhäute (schützt sie), Hormonbildung (stimuliert), vitalisierend, Nervosität, Herz (kräftigt), Muskeln (kräftigt)


Zurück zur Wirkstoffsuche