Health4Life
» Heilmittel
Heilpflanzen Vitamine Mineralstoffe Spurenelemente Aminosäuren Spagyrik Vitalpilze Homöopathie Obst und Gemüse

Alternativmedizin zu Magengeschwüre - Gefundene Heilmittel




Für "Magengeschwüre" wurden 8 Heilmittel gefunden in 1 Kategorie(n).

Heilpflanzen / Phyto


©Urheber Walter Fürer
Bockshornklee (Trigonella foenum-graecum) Bockshornklee, auch "Griechisch Heu" genannt, wächst vorwiegend im Orient und im östlichen Mittelmeerraum. Für Hippokrates war es eines der wichtigsten Heilkräuter. Im [weiterlesen]
©Urheber Walter Fürer
Klettenwurz (Arctium lappa / majus) Die Klette ist in ihrem Wachstum sehr speziell, denn im ersten Jahr ihres Lebens bildet sie nur wenige, unscheinbare Blätter auf dem Boden. Im Sommer des zweiten oder dritten Jahres [weiterlesen]
©Urheber Walter Fürer
Propolis (Propoli) Propolis war bis vor kurzem nur wenigen bekannt, aber schon Plinius und Dioskorides wussten von seiner Wirkung. Die Bienen sammeln das Harz verletzter Bäume und verwenden es zum Auskitten [weiterlesen]
©Urheber Walter Fürer
Ringelblume (Calendula officinalis) Die Ringelblume wird häufig in privaten Zier- und Blumengärten angepflanzt. Die "Ringelblumensalbe" ist ein gebräuchliches Hausmittel gegen Venenentzündungen, Hämorrhoiden, [weiterlesen]
©Urheber Marcel Enzler
Süssholz (Glycyrrhiza glabra L.) Heimisch im Mittelmeergebiet, in Mittel- und Südrussland, Kleinasien bis Persien. In Süditalien wird die Pflanze in grösseren Mengen feldmässig angebaut. Der Lakritzensaft ist uns [weiterlesen]
©Urheber Walter Fürer
Tausendgüldenkraut (Centaurium umbellatum) Als ich einmal eine Magenverstimmung hatte (W. Fürer), empfahl mir Dr. h.c.Vogel Tausendguldenkraut zu kauen, denn in seinem Garten in Aesch BL hatte es einige Pflanzen. Es war zwar [weiterlesen]
©Urheber Walter Fürer
Katzenkralle (Uncaria Tomentosa) In Lima (Peru) hat der Chirurg und Onkologe Felipe Mirez M. von 1984 bis 1989 an über 2000 Patienten mit verschiedenartigem und zum Teil fortgeschrittenem Krebs Tests durchgeführt. [weiterlesen]
©Urheber Walter Fürer
Wallwurz (Symphytum officinale) Entlang von Flüssen und sumpfigen Gebieten fällt Wallwurz durch seine rauhen, kantigen Stengel und hängenden Blätter auf. Die Wurzeln enthalten Schleim- und Gerbstoffe, Allantion, [weiterlesen]


Zurück zur Wirkstoffsuche