Health4Life
» Heilmittel
Heilpflanzen Vitamine Mineralstoffe Spurenelemente Aminosäuren Spagyrik Vitalpilze Homöopathie Obst und Gemüse

Alternativmedizin zu Ekzeme - Gefundene Heilmittel




Für "Ekzeme" wurden 16 Heilmittel gefunden in 2 Kategorie(n).
Die Anzahl ist auf 10 begrenzt worden.

Heilpflanzen / Phyto


©Urheber richermcm
Colloidales Silber Unsere Urgrossmütter legten eine Silbermünze in Milch, um diese lange frisch zu halten. Sie wussten bereits um die keimtötende Wirkung des Silbers. Durch modernste Technologie [weiterlesen]
©Urheber Krappweis
Hafer (Avena stramentum) Der Hafer zählt zur Familie der Süssgräser. Der Halm hat ca. einen Durchmesser von 4mm und ist hohl und rundlich. Er unterscheidet sich von den anderen Getreidearten aufgrund seines [weiterlesen]
©Urheber Walter Fürer
Heidelbeere (Vaccinum myrtillus L.) Neuere Forschungen unterstützen die seit langem bekannten Erfolgsberichte über die Anwendung von Heidelbeerblättern bei nicht insulinpflichtiger Zuckerkrankheit im Alter. Das in [weiterlesen]
©Urheber Walter Fürer
Kamille (Chamomilla recutita) Die Kamille ist seit jeher ein bekanntes Volksheilmittel, da es mit seiner ausgleichenden Wirkung alle nervösen Gleichgewichtsschwankungen und deren Folgen wieder behebt. Der Name [weiterlesen]
©Urheber Walter Fürer
Klettenwurz (Arctium lappa / majus) Die Klette ist in ihrem Wachstum sehr speziell, denn im ersten Jahr ihres Lebens bildet sie nur wenige, unscheinbare Blätter auf dem Boden. Im Sommer des zweiten oder dritten Jahres [weiterlesen]
©Urheber Walter Fürer
Löwenzahn (Taraxacum officinale) Der Löwenzahn wurde erstmals von den arabischen Ärzten Rhazes und Avicenna beschrieben. Auch die alten Griechen schätzten ihn sehr. Sein französischer Name "pissenlit" [weiterlesen]
©Urheber Walter Fürer
Manuka (Leptospermum scoparium) Die "Teebaumöle" Niaouli, Kanuka, Manuka und Cajeput sowie das australische Teebaumöl haben nichts mit der Teepflanze zu tun, aus der gewöhnlich der Schwarz- oder Grüntee [weiterlesen]
©Urheber Nbauer
Rosskastanie (Aesculus hippocastanum L.) Die Rosskastanie kann bis zu 30 m hoch werden und einen Stammdurchmesser von 4,5 m erreichen. Es gibt Bäume, die über 2000 Jahre alt sind. In vielen Parkanlagen und Gartenwirtschaften [weiterlesen]
©Urheber Walter Fürer
Schafgarbe (Achillea millefolium) Über die Schafgarbe schrieb ein anonymes Herbarium um 1300: "Die unbestritten beste Lösung bei leichten Hautverletzungen. Man verreibe Schafgarbe zusammen mit Salbei zu einem [weiterlesen]
©Urheber Walter Fürer
Spitzwegerich (Plantago lanceolata) Der Name Wegerich beschreibt allein schon, wo er sich breit macht, nämlich auf Naturwegen und Pfaden. Der Bauer liebt den Wegerich nicht, da er den besseren Futterpflanzen den Boden [weiterlesen]


Das von Ihnen ausgewählte Stichwort 'Ekzeme' hat bei Spagirik 3 Treffer gefunden.


Spagirik

ArtWirkungsbereich
Stiefmütterchen (Violae tricoloris)Hautstoffwechsel (wirkt aktivierend), Akne (wirkt mindernd), Ekzemen (wirkt mindernd), Verkrustungen (lösend), Mitesser (lockernd), Milchschorf

Ballonrebe, Herzsame (Cardiospermum)Akne (lindert), Ekzeme, Hautausschläge, Hautjucken, Hautreaktionen (allergische)

Immergrün (Vinca minor)Hautleiden (chronische), Ekzemen, Akne, Milchschorf, Kopfhaut (Krusten)

Das von Ihnen ausgewählte Stichwort 'Ekzeme' hat 1 Treffer gefunden.



Schüsslersalze

Nr. 24FunktionOrganbezugAnwendung
Arsenum JodatumWirkt auf das LymphsystLunge, Lymphdrüse, Haut, MilzLymphdrüse des Bauch- und Rippenfelles (Störungen), Ekzeme (nässende), Blinddarm (Eiterungen)



Zurück zur Wirkstoffsuche