Health4Life
» Heilmittel
Heilpflanzen Vitamine Mineralstoffe Spurenelemente Aminosäuren Spagyrik Vitalpilze Homöopathie Obst und Gemüse

Alternativmedizin zu Durchblutungsstörung - Gefundene Heilmittel




Für "Durchblutungsstörung" wurden 5 Heilmittel gefunden in 1 Kategorie(n).

Heilpflanzen / Phyto


©Urheber Walter Fürer
Ginkgo (Gingko biloba L.) Viele von uns kennen den Ginkgobaum. Mittlerweile ist er aufgrund des energiespendenden Getränkes bekannt und der ein oder andere von uns hat ihn auch in seinem Garten. Zu erkennen [weiterlesen]
©Urheber Walter Fürer
Hamamelis (Hamamelis virginiana) Hamamelis wird, der schönen gelben Blüten wegen (blüht bei den ersten schönen Tagen im Januar bis April), auch Zaubernuss oder Zauberstrauch genannt. Es ist ein kleiner Baum oder [weiterlesen]
©Urheber Nbauer
Rosskastanie (Aesculus hippocastanum L.) Die Rosskastanie kann bis zu 30 m hoch werden und einen Stammdurchmesser von 4,5 m erreichen. Es gibt Bäume, die über 2000 Jahre alt sind. In vielen Parkanlagen und Gartenwirtschaften [weiterlesen]
©Urheber Walter Fürer
Rote Weinrebe Wenn sich im Herbst die Weingärten langsam verfärben, entsteht in den Blättern ein roter Wirkstoff, der sehr wertvolle Dienste bei Durchblutungsstörungen leisten kann. Erfolgreich [weiterlesen]
©Urheber mzacha
Zypresse (Cupressus sempervirens) Dank reichlichem Vorkommen von Vitamin P, wird Zypressennuss traditionell als Venen-Tonikum, bei Hämorrhoiden, schweren Beinen, Krampfadern und Unterleibsproblemen während den Wechseljahren [weiterlesen]


Das von Ihnen ausgewählte Stichwort 'Durchblutungsstörung' hat bei Obst und Gemüse 2 Treffer gefunden.

Gemüse und Obst

ArtWirkungsbereichHinweise
PaprikaKrampfadern, Hämorrhoiden, Herz (kräftigt), Migräne (vorbeugend), Schleimhäute (stärkt im Körper), Sehkraft (verbessert), Eiweissstoffwechsel (aktiviert), Bindegewebe (festigt), Konzentrationsfähigkeit (unterstützt), Durchblutungsstörungen, Venenleiden (lindert), Kreislauf (kräftigt)Bei übermässigem Verzehr von Paprika kann die Wundheilung verzögert sowie bei Magenschleimhautreizung die Symptome verstärkt werden.

ZwiebelInfektionen (vorbeugend), Nasenraum (desinfesziert), Rachenraum (desinfesziert), Schleimhäute (kräftigt in Magen und Darm), Nierenbeschwerden, Blutfettwerte (senkt), Durchblutungsstörungen (unterstützt), Füsse (kalte), appetitanregend, Gefässkrankheiten (vorbeugend), Venenbeschwerden (lindert), Stimmungslage (unterstützt), Immunsystem (stärkend), Libido (unterstützt), Herz (kräftigt), Kreislauf (kräftigt), Arteriosklerose (vorbeugend)Achtung: Zwiebeln können Blähungen verursachen.

Das von Ihnen ausgewählte Stichwort 'Durchblutungsstörung' hat 1 Treffer gefunden.



Schüsslersalze

Nr. 3FunktionOrganbezugAnwendung
Ferrum PhosphoricumIst das 1. Mittel gegen Entzündungen im AnfangsstadiGehirn, Herz, Leber, Darm, Muskel, SchilddrüseFieberhafte Prozesse bis 38,5 Grad, Entzündungen jeder Art, Wunden (frische), Verletzungen, Blutungen, Überanstrengungen, Muskelzerrungen, Durchblutungsstörungen mit rheumatischen Schmerzen, Immunsystem (unterstützt), Gesichtsröte (wärme)



Zurück zur Wirkstoffsuche