Health4Life
» Heilmittel
Heilpflanzen Vitamine Mineralstoffe Spurenelemente Aminosäuren Spagyrik Vitalpilze Homöopathie Obst und Gemüse

Alternativmedizin zu Blasenentzündung - Gefundene Heilmittel




Für "Blasenentzündung" wurden 10 Heilmittel gefunden in 1 Kategorie(n).

Heilpflanzen / Phyto


©Urheber Marcel Enzler
Brennessel (Urtica spec.) Die Brennessel ist eine alte Heilpflanze und gehört zu den bekanntesten Kräutern in unseren Breiten. Die Ursache für die nach einer Berührung einsetzenden brennenden Schmerzen und [weiterlesen]
©Urheber Walter Fürer
Eukalyptus (Eucalyptus globulus) Die Heimat des Eukalyptusbaumes war ursprünglich Australien. Er bevorzugt Orte mit hoher Luftfeuchtigkeit, hat einen meist langen geraden Stamm und kann bis zu 100 Meter hoch werden. [weiterlesen]
©Urheber Walter Führer
Föhrenknospe Schon Hippokrates erkannte die antiseptische Wirkung der Waldkiefer auf unsere Atmungsorgane und gebrauchte sie gegen Lungenentzündungen. Im Mai werden die Knospen der Waldkiefer [weiterlesen]
©Urheber Walter Fürer
Heidekraut (Calluna vulgaris (L.) Hull.) In mittelalterlichen Kräuterbüchern lobte man die Heide als vortreffliche Arznei bei Nieren- und Blasenleiden. Später geriet sie als Heilpflanze in Vergessenheit und wurde erst von [weiterlesen]
©Urheber shuttermon
Kürbiskernöl Das Halloween-Fest brachte den Kürbis gross raus. Inzwischen erfreut er sich als Halloweendekoration in Form leuchtender Kürbislaternen auch in der Schweiz zunehmender Beliebtheit. [weiterlesen]
©Urheber Marcel Enzler
Leberblümchen (Anemone hepatica) Das Leberblümchen ist vor allem in den Laubwäldern der nördlichen Hemisphäre (Europa, Nordamerika, Ostasien) zu finden. Sie ist eine mehrjährige und 10 bis 25 cm grosse grüne [weiterlesen]
©Urheber Walter Fürer
Mariendistel (Carduus marianus) Seit dem Mittelalter wird die Pflanze für Heilzwecke kultiviert. Schon Paracelsus schrieb, dass die Pflanze gegen inwendiges Stechen sei. Der Arzt Rademacher hat im 17. Jahrhundert [weiterlesen]
©Urheber Walter Fürer
Quecke (Agropyron repens (L.) Beauv.) Die Quecke ist ein weitverbreitetes, lästiges Unkraut. Kaum haben Sie ein kleines Wurzelstückchen im Garten, ist es fast nicht mehr auszurotten. Als Futterpflanze für Kühe ist sie [weiterlesen]
©Urheber Walter Fürer
Schachtelhalm (Equisetum arvense) Die Schachtelhalme haben aussergewöhnliche Wirkstoffe: Kieselsäure, Glykosid,Gerbstoffe, Saponin (Equisetonin),Eisen, Mangan, Aluminium, Magnesium, diverse Flavonide und Palustrin. Sie [weiterlesen]


Das von Ihnen ausgewählte Stichwort 'Blasenentzündung' hat bei Obst und Gemüse 1 Treffer gefunden.

Gemüse und Obst

ArtWirkungsbereichHinweise
RettichDarmpilze (gegen), Darmpassage (fördert), Verstopfungen, cholesterinspiegelsenkend, blutfettspiegelsenkend, Gallensteine (vorbeugend), Nierenentzündung (unterstützt), Blasenentzündungen (unterstützt), Blähungen, Durchfall, Nierensteine (vorbeugend), Blasensteine (vorbeugend)Beachten Sie, dass Sie Rettich vorzugsweise aus biologischem Anbau bevorzugen.


Das von Ihnen ausgewählte Stichwort 'Blasenentzündung' hat bei Spagirik 2 Treffer gefunden.


Spagirik

ArtWirkungsbereich
Zinnkraut, Ackerschachtelhalm (Equisetum arvense)Gicht (wirkt schmerzlindernd und entzündungshemmend), Rheuma (wirkt schmerzlindernd und entzündungshemmend). Nierenfunktion (unterstützende), Nierenntzündung, Blasenentzündung, Nierensteinen, Nierengriess, Harnwegserkrankungen, Prostatabeschwerden (linderung), Wassersucht, Bettnässen

Sarsaparille, Stechweide (Sarsaparilla)Nierenschmerzen, Nierengriess, Blasenentzündung, Harnträufeln (im Sitzen), Harndrang (heftiger), Wasserlassen (Scmherzen), Nierensteinen, Blasensteinen, Muskelschmerzen (reissende), Gelenkschmerzen (reissende)


Zurück zur Wirkstoffsuche