Health4Life
» Heilmittel
Heilpflanzen Vitamine Mineralstoffe Spurenelemente Aminosäuren Spagyrik Vitalpilze Homöopathie Obst und Gemüse

Alternativmedizin zu Asthma - Gefundene Heilmittel




Für "Asthma" wurden 22 Heilmittel gefunden in 2 Kategorie(n).
Die Anzahl ist auf 10 begrenzt worden.

Heilpflanzen / Phyto


©Urheber Walter Fürer
Asmatica (Tylophora asmatica) Die Indische Liane (Asmatica) verrät schon anhand ihres Namens wofür sie gut ist. Die in Südindien beheimatete Pflanze mit ihren grossen Blättern und goldenen Blüten wird gegen [weiterlesen]
©Urheber Walter Fürer
Blasentang & Laminarien (Fucus vesicul./Laminaria dig.) Blasentang, auch Meereiche oder Seetang genannt, ist reich an Jod, anderen Mineralien und Spurenelementen. Jod, auch in vielen anderen Algen enthalten, regt die Schilddrüse an. Algen [weiterlesen]
©Urheber Marcel Enzler
Brahmi (Bacopa monnieri) Die Brahmipflanze ist eine sehr gut erforschte ayurvedischen Heilpflanze. Im indischen Volksmund wird sie auch "kleines Fettblatt" genannt. Sie gehört zur Gattung der Fettblätter [weiterlesen]
©Urheber jacquec
Buntnessel (Coleus Forskohlii) Forskolin ist in Coleus (Buntnessel) enthalten und gehört zur Gruppe der Terpene. Diese sind in der Natur sehr weit verbreitet, kommen hauptsächlich in Pflanzen vor und sind Bestandteile [weiterlesen]
©Urheber epidemya
Cayenne (Capsicum frutescens) Die Pflanze wurde von Kolumbus und anderen Seefahrern aus Indoamerika nach Europa gebracht, und später auch aus Indien importiert. Der Hauptgrund jener Reisen war die Suche nach den [weiterlesen]
©Urheber Walter Fürer
Damiana (Turnera diffusa) Damiana (Turnera) gehört zu einem der wichtigsten Heilkräuter der alten Maya. Sie wurde vor allem gegen Asthma benutzt, denn in ihrer Sprache heisst Damiana "x misib kok", [weiterlesen]
©Urheber Walter Fürer
Eukalyptus (Eucalyptus globulus) Die Heimat des Eukalyptusbaumes war ursprünglich Australien. Er bevorzugt Orte mit hoher Luftfeuchtigkeit, hat einen meist langen geraden Stamm und kann bis zu 100 Meter hoch werden. [weiterlesen]
©Urheber jangello
Graviola (Annona muricata) Graviola, dieser exotische Name steht für einen ganz besonderen Baum aus dem Amazonasgebiet Südamerikas. Seine Früchte werden von den Eingeborenen der Tropen als erfrischende Speise [weiterlesen]
©Urheber Walter Fürer
Gundelrebe (Glechoma hederacea) Die Gundelrebe wächst in ganz Europa als "Unkraut" in brachliegenden Gärten und blüht von März bis Juni. Sie hat botanisch nichts mit Efeu zu tun, obwohl im italienischen [weiterlesen]
©Urheber Walter Fürer
Huflattich (Tussilago farfara) Huflattich ist wohl das älteste Hustenmittel. Die alten Griechen inhalierten bei Asthma den Rauch der angezündeten Blätter. Gedörrte Huflattichblätter ergeben in Mischung mit Minze [weiterlesen]


Das von Ihnen ausgewählte Stichwort 'Asthma' hat bei Obst und Gemüse 1 Treffer gefunden.

Gemüse und Obst

ArtWirkungsbereichHinweise
AprikoseAsthmabeschwerden (wirkt lindernd), Hals (trockener), Rachen (trockener), Stimmungslage (wirkt verbessernd), Müdigkeit, Konzentrationsschwäche, Radikale (freie), Schleimhäute (kräftigt), Haut, Haare, NägelBitte beachten Sie, dass die Kerne der Aprikosen giftig sind. Vor allem für Kinder besteht eine Vergiftungsgefahr, wenn sie eingenommen werden. Bei übermässigen Verzehr kann es zu Durchfalle kommen.


Das von Ihnen ausgewählte Stichwort 'Asthma' hat bei Spagirik 3 Treffer gefunden.


Spagirik

ArtWirkungsbereich
Bischofskraut, Khella, Ammei (Ammi visnaga)Keuchhusten (wirkt Krampflösend), Bronchialkrämpfen, Asthma, krampflösend (allg.), Angina pectoris, Gallengang (Krämpfe)

Meerträubchen (Ephedra vulgaris)Atemwege (Entzündungshemmende und schleimlösende),Bronchialasthma, Keuchhusten, Heuschnupfen, Heuasthma, Luftwege (chronischen Entzündungen)

Sonnentau (Drosera rotundifolia)Keuchhusten, Kitzelhusten, Bellhusten (nächtlicher Verschlimmerung), Bronchialasthma, Krampflösende und reizmildernde Wirkung, Reizhusten (nervöse), Heiserkeit (chronische), Schleimlösende Wirkung


Zurück zur Wirkstoffsuche