Health4Life
» Heilmittel
Heilpflanzen Vitamine Mineralstoffe Spurenelemente Aminosäuren Spagyrik Vitalpilze Homöopathie Obst und Gemüse

Alternativmedizin zu Akne - Gefundene Heilmittel




Für "Akne" wurden 9 Heilmittel gefunden in 1 Kategorie(n).

Heilpflanzen / Phyto


©Urheber Marcel Enzler
Gelbwurz (Curcuma spec.) Curcuma ist eine mehrjährige Pflanze, die aus der Familie der indischen Ingwer-Gewächse stammt. Die Pflanze ist seit mehreren Jahrtausenden in Südost-Asien und Vietnam heimisch. [weiterlesen]
©Urheber Walter Fürer
Kamille (Chamomilla recutita) Die Kamille ist seit jeher ein bekanntes Volksheilmittel, da es mit seiner ausgleichenden Wirkung alle nervösen Gleichgewichtsschwankungen und deren Folgen wieder behebt. Der Name [weiterlesen]
©Urheber Walter Fürer
Kanuka (Kunzea ericoides) Die "Teebaumöle" Niaouli, Kanuka, Manuka und Cajeput sowie das australische Teebaumöl haben nichts mit der Teepflanze zu tun, aus der gewöhnlich der Schwarz- oder Grüntee [weiterlesen]
©Urheber Walter Fürer
Klettenwurz (Arctium lappa / majus) Die Klette ist in ihrem Wachstum sehr speziell, denn im ersten Jahr ihres Lebens bildet sie nur wenige, unscheinbare Blätter auf dem Boden. Im Sommer des zweiten oder dritten Jahres [weiterlesen]
©Urheber Walter Fürer
Löwenzahn (Taraxacum officinale) Der Löwenzahn wurde erstmals von den arabischen Ärzten Rhazes und Avicenna beschrieben. Auch die alten Griechen schätzten ihn sehr. Sein französischer Name "pissenlit" [weiterlesen]
©Urheber Walter Fürer
Manuka (Leptospermum scoparium) Die "Teebaumöle" Niaouli, Kanuka, Manuka und Cajeput sowie das australische Teebaumöl haben nichts mit der Teepflanze zu tun, aus der gewöhnlich der Schwarz- oder Grüntee [weiterlesen]
©Urheber Walter Fürer
Niaouli (Melaleuca viridiflora) Ursprung: Neukaledonien. Wird von den Ureinwohnern bei Bronchitis, Akne, fiebrigen Erkrankungen, Durchfall, Rheuma, Tuberkulose, Atemwegserkrankungen, Krampfadern und Venenentzündungen [weiterlesen]
©Urheber Walter Fürer
Stiefmütterchen (Viola tricolor) Das wilde Stiefmütterchen darf nicht mit dem Veilchen oder dem Stiefmütterchen im Ziergarten verwechselt werden, denn besonders das schöne Stiefmütterchen im Ziergarten ist medizinisch [weiterlesen]
©Urheber Walter Fürer
Teebaumöl (Melaleuca alternifolia) Der Name Teebaum ist leicht irreführend, da er mit dem was Tee für uns bedeutet überhaupt nichts gemeinsam hat. Als im Jahre 1770 Kapitän Cook das Gebiet der Aborigines besuchte, [weiterlesen]


Das von Ihnen ausgewählte Stichwort 'Akne' hat bei Spagirik 4 Treffer gefunden.


Spagirik

ArtWirkungsbereich
Stiefmütterchen (Violae tricoloris)Hautstoffwechsel (wirkt aktivierend), Akne (wirkt mindernd), Ekzemen (wirkt mindernd), Verkrustungen (lösend), Mitesser (lockernd), Milchschorf

Ballonrebe, Herzsame (Cardiospermum)Akne (lindert), Ekzeme, Hautausschläge, Hautjucken, Hautreaktionen (allergische)

Immergrün (Vinca minor)Hautleiden (chronische), Ekzemen, Akne, Milchschorf, Kopfhaut (Krusten)

Buchweizen (Fagopyrum esculentum)Akne, Allergien, Sonnenallergien, Hautleiden (Jucken und roter Pustelbildung)

Das von Ihnen ausgewählte Stichwort 'Akne' hat 1 Treffer gefunden.



Schüsslersalze

Nr. 9FunktionOrganbezugAnwendung
Natrium PhosphoricumEntsäuerung, Anregung der Stoffwechselausscheidung, reinigt Nerven- und LymphsystemBlutkörperchen, Lymphgefäßsystem, Nervenzellen, Gehirnzellen, MuskelzellenStoffwechselstörungen, Rheuma, Ischias, Gicht, Fettsucht, Akne, Furunkel, Mitesser, Drüsenschwellungen, Gallen- und Nierensteine, Pickel, Sehnenscheidenentzündung



Zurück zur Wirkstoffsuche