Health4Life
» Heilmittel
Heilpflanzen Vitamine Mineralstoffe Spurenelemente Aminosäuren Spagyrik Vitalpilze Homöopathie Obst und Gemüse

Alternativmedizin zu Ödeme - Gefundene Heilmittel




Für "Ödeme" wurden 14 Heilmittel gefunden in 1 Kategorie(n).
Die Anzahl ist auf 10 begrenzt worden.

Heilpflanzen / Phyto


©Urheber Ayla87
Adonisröschen (Adonis vernalis L.) Das Adonisröschen ist vor allem in Europa beheimatet. Laut einer griechischen Sage tötete Ares in Folge eifersüchtiger Irrheit, Adonis, den Gott der Schönheit. Dort, wo sein Blut [weiterlesen]
©Urheber kodakgold
Bromelain Das Adonisröschen ist vor allem in Europa beheimatet. Laut einer griechischen Sage tötete Ares in Folge eifersüchtiger Irrheit, Adonis, den Gott der Schönheit. Dort, wo sein Blut [weiterlesen]
©Urheber Walter Fürer
Habichtskraut (Hieracium pilosella) Habichtskaut, auch Mausohr genannt (wegen der Form der Blätter), ist bei uns vor allem in den Bergregionen heimisch, wird aber auch in Nordafrika und Asien viel angetroffen. Castore [weiterlesen]
©Urheber Walter Fürer
Heidekraut (Calluna vulgaris (L.) Hull.) In mittelalterlichen Kräuterbüchern lobte man die Heide als vortreffliche Arznei bei Nieren- und Blasenleiden. Später geriet sie als Heilpflanze in Vergessenheit und wurde erst von [weiterlesen]
©Urheber johnnyberg
Holunder (Sambucus nigra) Vom Holunder ist vieles brauchbar: Blätter, Beeren, Blüten und die innere Rinde. Der Strauch gehört zu den wenigen Pflanzen, die schon in vorgeschichtlicher Zeit bekannt waren. Den [weiterlesen]
©Urheber Walter Fürer
Mäusedorn (Ruscus aculeatus) Der immergrüne stechende Mäusedorn trifft man im Tessin und im ganzen Mittelmeergebiet auf trockenen, steilen Abhängen an. Der knotige Wurzelstock wird im Herbst gegraben und im [weiterlesen]
©Urheber Walter Fürer
Maisgrannen (Zea Mais) Mais, ursprünglich aus Südamerika, war bei den Naturvölkern wohl bekannt. Der Maisbart ist wassertreibend und hilft bei Nieren- und Blasenbeschwerden. Sie weisen auch polyungesättigte [weiterlesen]
©Urheber Walter Fürer
Meerfenchel (Crithmum maritimum) Meerfenchel wächst in den Felsspalten am Meer und an der Küste des Mittelmeeres. Er kann bis zu 40 cm hoch werden. Er ist verdauungsfördernd und stimuliert den Appetit, reinigend [weiterlesen]
©Urheber Walter Fürer
Silberweide (Salix alba) Es gibt etwa 300 Weiden-Arten in Europa, vom Strauch bis zum stattlichen Baum. Die Zweige sind wegen ihrer Biegsamkeit bei den Korbflechtern beliebt. Schon Hippokrates schätzte die [weiterlesen]
©Urheber Walter Fürer
Stechwinde (Smilax regelii) In Spanien galt die Wurzel in früherer Zeit als ausgezeichnetes Mittel gegen Syphilis und wurde als Blutreinigungsmittel gebraucht. Noch heute sind die Wurzeln Bestandteile von Blutreinigungtees. [weiterlesen]


Das von Ihnen ausgewählte Stichwort 'Ödeme' hat bei Obst und Gemüse 1 Treffer gefunden.

Gemüse und Obst

ArtWirkungsbereichHinweise
AnanasÖdeme, Sonnenstichbeschwerden, Altersflecken (lässt sie verschwinden), Eiweissspiegel (hebt ihn an), Bauchspeicheldrüse (unterstützend), entwässerndBei Magenschleimhautreizungen ist beim Verzehr von Ananas Vorsicht geboten. Bei Schwangerschaft oder während der Stillzeit ist Ananas nicht zu empfehlen.

Das von Ihnen ausgewählte Stichwort 'Ödeme' hat 1 Treffer gefunden.



Schüsslersalze

Nr. 10FunktionOrganbezugAnwendung
Natrium SulfuricumDas Hauptausscheidungsmittel bei Entschlackung, Entwässerung, Abbau von Giftstoffen und StoffwechselschlackLeber, Dickdarm, Pankreas, Blase, NiereAusscheidungsvorgänge (unterstützt), entschlackend und entgiftend, Hautausschläge, Flechten, Ödemen, Hände und Füsse (geschwollen - als Folge von Verschlackung), Nierengriess, Rheumatischebeschwerden, Verstopfung



Zurück zur Wirkstoffsuche