Health4Life
» Heilmittel
Heilpflanzen Vitamine Mineralstoffe Spurenelemente Aminosäuren Spagyrik Vitalpilze Homöopathie Obst und Gemüse

Wirkstoffsuche

Zurück


Bei Ihrer Suchanfrage wurden 13 Einträge in 1 Kategorie(n) gefunden.


Heilpflanzen / Phyto


Weidenröschen (Epilobium spec.) In Mitteleuropa gibt es verschiedene Arten des Weidenröschens. Das kleinblütige Weidenröschen enthält Flavonide, besonders Derivate des Kampferöls, Querecetins und Myricetins, [weiterlesen]
Weihrauch (Boswellia serrata) Weihrauch wirkt entzündungshemmend, schmerzstillend, immunstimulierend, antiödematös, Leber schützend, verdauungsfördernd, desinfizierend und antimikrobiell. Keine andere Duftpflanze [weiterlesen]
Weissdorn (Crataegus spec.) Weissdorn ist ein Strauch, der bis zu 3 Meter hoch und bis zu 500 Jahre alt werden kann. Wie sein Namen besagt, sind seine zahlreichen kleinen Blüten weiss. Weissdorn wird eine langsame [weiterlesen]
Weizenkeimöl Weizenkeimöl enthält viel lebensnotwendiges Vitamin E. Die Bausteine der bekannten Lecithine sind am Aufbau der Körperzellen beteiligt. Die Bezeichnung "d-alpha-Tocopherol" [weiterlesen]
Wilder Sesam Omega3 Die aus Ost- bis Südostasien kommende Perilla (Perilla frutescens) wird auch Chinesische Melisse oder Wilder Sesam genannt. Botanisch wird sie der Familie der Lippenblütengewächse [weiterlesen]
Wild Yams (Dioscorea) Dioscorea scheint die körpereigene Produktion des Hormons DHEA in den Nebennieren zu stimulieren. DHEA ist die Abkürzung von Dehydroepiandrosteron und ist das Vorläuferhormon von [weiterlesen]
Wacholder (Juniperus communis) Diese immergrüne Konifere trifft man überall bei uns an, speziell in Mooren und Heiden, von der Ebene bis ins Hochgebirge bis 3500 m. Man sammelt die Scheinfrüchte, die eigentlich [weiterlesen]
Wegwarte (Cichorium Intybus) Die Wegwarte ist bekannt zur Stärkung und Förderung der Verdauungsfunktion. Sie zeigt ihre Pracht mit blauen Blüten und wird ca. 1m gross. In der Naturheilkunde werden die Wurzeln [weiterlesen]
Wermut (Artemisia absinthium) Wermut als Aperitif ist in Italien sehr bekannt und regt den Appetit an. Wermut hat einen guten Ruf, da viele feine Kräuter verwendet werden. Wermut als Heilkräutlein empfahl schon [weiterlesen]
Wiesenkönigin (Filipendula ulmaria) Wiesenkönigin, Wiesengeissbart oder Mädesüss, wie die Pflanze auch genannt wird, kommt von Mitteleuropa bis Mittelasien vor. Es ist eine ausdauernde, bis 2 m hohe Pflanze, mit kräftigem [weiterlesen]
Weintreber (Vitis vinifera) Weintreber sind die Reste der Weinherstellung. Sie sind reich an Nahrungsfasern, die in der heutigen Ernährung immer mehr fehlen. Ballaststoffe fördern die Verdauung und sind hilfreich [weiterlesen]
Wassernabel (Centella asiatica) Centella wächst im heissen und feuchten Urwald Madagaskars. Sie ist aber auch in anderen warmen Ländern wie Indien, Japan oder China heimisch. Die Blätter haben die Eigenschaft, [weiterlesen]
Wallwurz (Symphytum officinale) Entlang von Flüssen und sumpfigen Gebieten fällt Wallwurz durch seine rauhen, kantigen Stengel und hängenden Blätter auf. Die Wurzeln enthalten Schleim- und Gerbstoffe, Allantion, [weiterlesen]
Zurück zur Wirkstoffsuche