Health4Life
» Heilmittel
Heilpflanzen Vitamine Mineralstoffe Spurenelemente Aminosäuren Spagyrik Vitalpilze Homöopathie Obst und Gemüse

Wirkstoffsuche

Zurück


Bei Ihrer Suchanfrage wurden 11 Einträge in 2 Kategorie(n) gefunden.


Heilpflanzen / Phyto


Veilchen (Viola odorata L.) Das Veilchen ist eine einjährige Staude, die man oft in unseren Gärten findet. Es hat kleine violette Blüten, die im Frühling aus dem Gras wachsen. Man findet es oft an Zäunen, [weiterlesen]

Vitamine


Vitamin A (Retinol) Das Veilchen ist eine einjährige Staude, die man oft in unseren Gärten findet. Es hat kleine violette Blüten, die im Frühling aus dem Gras wachsen. Man findet es oft an Zäunen, [weiterlesen]
Vitamin D (Calciferol) Das Vitamin D gehört zu den fettlöslichen Vitaminen. Es ist ein wichtiger Bestandteil des endokrinen Systems. Es dient vor allem für die Regulierung des Calcium- und Phosphatstoffwechsels. [weiterlesen]
Vitamin E (Tocopherole und Tocotrienole) Das Vitamin E gehört zu den fettlöslichen Vitaminen. Es ist am Stoffwechsel beteiligt und regt die Keimdrüsen an. Es ist am Aufbau und der Stabilisation von biologischen Membranen, [weiterlesen]
Vitamin K (Phyllochinone und Menachinone) Das Vitamin K ist ein fettlösliches Vitamin. Dieses Vitamin wurde im Jahre 1939 entdeckt. Es ist zuständig für den Ablauf der Blutgerinnung bei Mensch und Tier. Ohne dieses Vitamin [weiterlesen]
Vitamin B1 (Thiamin) Die Forschung hat dieses Vitamin im 20. Jahrhundert entdeckt. Es ist ein wichtiger Bestandteil des zentralen Nervensystems und zählt zu den wasserlöslichen Vitaminen. Es beteiligt [weiterlesen]
Vitamin B2 (Riboflavin) Das Riboflavin zählt zu den wasserlöslichen Vitaminen. Es ist beteiligt am Abbau von Fettsäuren und Purinen, sowie an der Energiegewinnung aus den Nährstoffen in der Atmungskette. [weiterlesen]
Vitamin B5 (Pantothensäure) Das Vitamin B5 zählt zu den wasserlöslichen Vitaminen. Es ist an der Synthese und dem Abbau von Fettsäuren, dem Aufbau und der Stoffwechselfunktion des Gewebes sowie der Widerstandskraft [weiterlesen]
Vitamin B6 (Pyridoxin) In der Natur gibt es sechs verschiedene Vitamin-B6 Arten. Das Vitamin B6 zählt zu den wasserlöslichen Vitaminen. Es ist an der Synthese des Bluteiweisses und des Bindegewebes sowie [weiterlesen]
Vitamin B12 (Cobalamin) In der Natur gibt es sechs verschiedene Vitamin-B6 Arten. Das Vitamin B6 zählt zu den wasserlöslichen Vitaminen. Es ist an der Synthese des Bluteiweisses und des Bindegewebes sowie [weiterlesen]
Vitamin C (Ascorbinsäure) Das Vitamin C zählt zu den wasserlöslichen Vitaminen. Es fördert den Stoffwechsel in den Zellen und ist am Kohlenhydratstoffwechsel beteiligt. Es schützt die Blutgefässe. Mit seiner [weiterlesen]
Zurück zur Wirkstoffsuche