Health4Life
» Heilmittel
Heilpflanzen Vitamine Mineralstoffe Spurenelemente Aminosäuren Spagyrik Vitalpilze Homöopathie Obst und Gemüse

Wirkstoffsuche

Zurück


Bei Ihrer Suchanfrage wurden 14 Einträge in 3 Kategorie(n) gefunden.


Aminosäre


L-Carnitin Das körpereigene L-Carnitin wird in der Leber aus zwei Aminosäuren dem Lysin und dem Methionin gebildet. Der Stoff hat eine grosse Bedeutung im Fettstoffwechsel, er fördert die Verbrennung [weiterlesen]
L-Carnosin Carnosin hat sich in Untersuchungen gegen die zellschädigenden Protein-Veränderungen als hocheffektiv erwiesen. Carnosin ist eine Verbindung zweier Aminosäuren und ist vor allem [weiterlesen]
Lactase Wer Milchzucker nicht verträgt, muss nicht zwangsläufig auf Milchprodukte verzichten. Lactoseintoleranz ist eine Unverträglichkeit gegenüber Milchzucker (Lactose). Ursache ist [weiterlesen]
Lutein Die Natur hat den Menschen mit einem wunderbaren Organ ausgestattet, das ihm erlaubt seine Umgebung wahrzunehmen, und das sogar in Farbe: das Auge. Die Fähigkeit zu sehen ermöglicht [weiterlesen]
L-Lysin Diese essentielle Aminosäure wird für das Wachstum benötigt und spielt beispielsweise für das Knochenwachstum von Kindern eine wesentliche Rolle. Lysin ist lebenswichtig für [weiterlesen]

Heilpflanzen / Phyto


Lycopin Lycopin ist ein Carotinoid, das hauptsächlich in der Tomate, aber auch in Wassermelonen und roten Grapefruits zu finden ist und diesen die rote Farbe verleiht. Als natürlicher Pflanzenfarbstoff [weiterlesen]
Lavendel (Lavandula officinalis) Lavendel ist eine alte Heilpflanze und kam schon im 11. Jahrhundert über die Alpen zu uns. Die Inhaltsstoffe wie ätherisches Öl, Linalcool (20-35%), Linylacetat (30-55%), Borneol, [weiterlesen]
Leberblümchen (Anemone hepatica) Das Leberblümchen ist vor allem in den Laubwäldern der nördlichen Hemisphäre (Europa, Nordamerika, Ostasien) zu finden. Sie ist eine mehrjährige und 10 bis 25 cm grosse grüne [weiterlesen]
Löwenzahn (Taraxacum officinale) Der Löwenzahn wurde erstmals von den arabischen Ärzten Rhazes und Avicenna beschrieben. Auch die alten Griechen schätzten ihn sehr. Sein französischer Name "pissenlit" [weiterlesen]
Lapacho (Tecoma impetiginosa) Lapacho enthält eine besondere Kombination und Konzentration von teilweise seltenen Mineralsalzen und Spurenelementen wie Kalzium, Eisen, Magnesium, Phosphor, Zink, Chrom, Silicium, [weiterlesen]
Lindenblüten (Tilia europaea cordata-platyphyllos) Immer wieder begegnet man im Emmental und anderen hügeligen Gegenden den bis zu 35 Meter hohen und mächtigen Lindenbäumen. Oft wird die Linde in Gedichten beschrieben, in Liedern [weiterlesen]
Lindensplint (Tilia europaea cordata-platyphyllos) Im Emmental werden Linden kultiviert. Sie können bis zu 35 Meter hoch werden. In ganz Europa schätzt man ihre Würde, die sie ausstrahlt. Schon Plinio und Galeno empfahlen die Blätter, [weiterlesen]
Lithotamien (Lithotamnium calcareum) Lithotamien sind reich an Kalzium, Magnesium und vielen Spurenelementen wie Jod, Eisen, Kupfer, Zink, Mangan, Molybdän, Kobalt, um nur die wichtigsten zu nennen. Sie wachsen im Meer [weiterlesen]

Spurenelemente


Lithium (Li) Biologische Rolle/Physiologie: Eine biologische Funktion wird vermutet. Lithium stimuliert Wachstumsprozesse, aber seine biologische Rolle ist ungeklärt. Viele biochemische Reaktionen [weiterlesen]
Zurück zur Wirkstoffsuche