Health4Life
» Hausmittel
Gesichtspflege und Hautpflege Offene Stellen im Mundraum (Aphten) Altersflecken Beinbeschwerden Scheidenausfluss

Windelausschlag bei Babys

Bewertung 0  
Dieses Hausmittel ausdrucken Zurück


Das passende Hausmittel selbst gemacht





Ein Windelausschlag kann die Ursache von Ernährungsumstellung, Nahrungsunverträglichkeiten oder aggressivem Kot sein. Zu beachten ist, dass die Einnahme von Speisen durch die Mutter beim Stillen auf das Kind übertragen werden können. Somit kann es durchaus sein, dass wenn die Mutter zuvor sehr viel Brokkoli gegessen hat, dass der Kot beim Baby leicht grünlich verfärbt ist.

Wichtig zu beachten

Beim Auswechseln der Windeln muss bei der Reinigung beachtet werden, dass die Reinigungsrichtung IMMER Richtung After ist. Der Genitalbereich muss gründlich gereinigt und trocken sein (Pilzgefahr).

Vorbeugend

Die Windeln oft wechseln. Sie sollten atmungsaktiv sein und nicht zu einengend.

Gut für die Haut

Besorgen Sie sich in der Drogerie oder Apotheke Eichenrindeessenz. Nach Vorschrift mit Wasser verdünnen und den Po damit gut reinigen.

Bei nicht zu erklärender Unverträglichkeit

Es kann durchaus sein, dass Ihr Baby die Windelnmarke nicht verträgt. Versuchen Sie mit einer anderen Windel. Wichtig ist, dass sie frei von Chemikalien sind.

Bitte beachten Sie


Achtung Health4Life stellt informationen bereit, welche zuvor in der Praxis gute Erfahrungen gemacht wurde. Die Informationen sind im keinen Fall ein Ersatz für Apotheker, Arzt oder professionelle Beratungen. Selbstanwendungen gehen auf eigene Gefahr. Die Angaben sind ohne Gewähr. Im Zweifelsfall ist eine Fachkraft zuziehen.

Kennen Sie auch ein Hausmittel?


Helfen Sie mit altes Wissen wieder in den Tag zu bringen. Wenn Sie ein Hausmittel kennen, können Sie einfach den Webmaster kontaktieren. Health4life ist Ihnen sehr dankbar!

Statistik


Bewerten Sie diesen Eintrag. Oben neben dem Titel können Sie Ihre Bewertung abgeben. Health4life ist Ihnen sehr dankbar!



Weiterführende Links von Drittanbieter