Health4Life
» Hausmittel
Gesichtspflege und Hautpflege Offene Stellen im Mundraum (Aphten) Altersflecken Beinbeschwerden Scheidenausfluss

Ohrenschmerzen

Bewertung 6  
Dieses Hausmittel ausdrucken Zurück


Das passende Hausmittel selbst gemacht





Ohrenschmerzen sind meist Entzündungen im äusseren Gehörgang oder im Mittelohr. Sie können in Zusammenhang einer Erkältugn oder übertriebener Ohrhygiene auftreten. Auch Wattestäbchen können die Haut des Gehörgangs oder des Trommelfelles verletzen.
Insbesondere häufig kommt Mittelohrentzündung bei Kindern vor. Diese Entzündung ist eine bakterielle Infektion. Der grosse Druck, der auf das Mittelohr ausübt wird, ist vielfach der sich bildende Eiter. Bei Verdacht auf eine Mittelohrentzündung sollte sofort ein Hals-Nasen-Ohrenarzt (HNO) aufgesucht werden.

Das 1. Hausmittel bei Ohrenschmerzen

Eine Zwiebel in Würfel schneiden und in ein Baumwolltuch bzw. Taschentuch legen. Das Tuch weiter mit der Hand zerdrücken, bis sich der Saft vollsaugt und danach für ca. 30 Minuten aufs Ohr legen.

Wirkt abschwellend

Vorsichtig etwas Salzwasser in die Nase aufnehmen oder diese beträufeln.

Mit Wickel

Kochen Sie Kartoffeln auf und zerdrücken Sie diese gründlich. Möglichst warm bzw. heiss in ein Leinentuch/Baumwolltuch wickeln und an das Ohr halten. über den Tag mehrfach anwenden.

Ebenfalls zeigt ein Wickel mit geschnittener Petersilie gute Wirkung (mind. 1-2h).

Mit Olivenöl

Erwärmen Sie Olivenöl auf ca. 38 Grad. Befeuchten Sie das Wattestäbchen mit dem warmen öl. Führen Sie das Stäbchen VORSICHTIG in das Ohr, sodass ein bestehender Film bleibt.

Bitte beachten Sie


Achtung Health4Life stellt informationen bereit, welche zuvor in der Praxis gute Erfahrungen gemacht wurde. Die Informationen sind im keinen Fall ein Ersatz für Apotheker, Arzt oder professionelle Beratungen. Selbstanwendungen gehen auf eigene Gefahr. Die Angaben sind ohne Gewähr. Im Zweifelsfall ist eine Fachkraft zuziehen.

Kennen Sie auch ein Hausmittel?


Helfen Sie mit altes Wissen wieder in den Tag zu bringen. Wenn Sie ein Hausmittel kennen, können Sie einfach den Webmaster kontaktieren. Health4life ist Ihnen sehr dankbar!

Statistik


Bewerten Sie diesen Eintrag. Oben neben dem Titel können Sie Ihre Bewertung abgeben. Health4life ist Ihnen sehr dankbar!



Weiterführende Links von Drittanbieter