Health4Life
» Hausmittel
Gesichtspflege und Hautpflege Offene Stellen im Mundraum (Aphten) Altersflecken Beinbeschwerden Scheidenausfluss

Ohnmacht

Bewertung 0  
Dieses Hausmittel ausdrucken Zurück


Das passende Hausmittel selbst gemacht





Eine Ohnmacht hat viele Ursachen wie Mangel an Sauerstoff, Schock, Trauma oder Medikamentenvergiftung. Bei unklaren Ursachen ist ein Arzt zu kontaktieren.

Grundsätzlich

Entfernen Sie beengende Kleidungsstücke insbesondere um Brust und Hals und schauen Sie, dass der Körper warm gehalten wird.
Schauen Sie für genügend Frischluft.
Durch das Hochlegen der Beine verbessert sich die Blutzufuhr zum Gehirn, welche günstig ist.
Bei Bewusstlosigkeit den Betroffenen in eine stabile Seitenlage legen.

Mit Geruch

Lassen Sie den Betroffenen an Essig riechen. Reiben Sie ihn u.a. die Schläfen und Hände damit ein.

Bitte beachten Sie


Achtung Health4Life stellt informationen bereit, welche zuvor in der Praxis gute Erfahrungen gemacht wurde. Die Informationen sind im keinen Fall ein Ersatz für Apotheker, Arzt oder professionelle Beratungen. Selbstanwendungen gehen auf eigene Gefahr. Die Angaben sind ohne Gewähr. Im Zweifelsfall ist eine Fachkraft zuziehen.

Kennen Sie auch ein Hausmittel?


Helfen Sie mit altes Wissen wieder in den Tag zu bringen. Wenn Sie ein Hausmittel kennen, können Sie einfach den Webmaster kontaktieren. Health4life ist Ihnen sehr dankbar!

Statistik


Bewerten Sie diesen Eintrag. Oben neben dem Titel können Sie Ihre Bewertung abgeben. Health4life ist Ihnen sehr dankbar!



Weiterführende Links von Drittanbieter