Health4Life
» Hausmittel
Gesichtspflege und Hautpflege Offene Stellen im Mundraum (Aphten) Altersflecken Beinbeschwerden Scheidenausfluss

Menstruationsbeschwerden

Bewertung 0  
Dieses Hausmittel ausdrucken Zurück


Das passende Hausmittel selbst gemacht





Eine der am häufigsten vorkommenden Menstruationsbeschwerden ist das Prämenstruelle Syndrom (PMS) sowie die Regelschmerzen. Jede zehnte Frau im gebärfähigem Alter ist von diesen Beschwerden betroffen.

Bei unregelmässigen Blutungen

- öfters einen Waldhimbeertee trinken
- Mensfördernd: Schwarzkümmel-Tee
- Wirkt regulierend: Bärenklauwurzeltee
- Wirkt anregend: wenige Tage zuvor viel Rosmarintee trinken bzw. Thymiankraut fördert die Blutung
- Am Abend Fussbad machen

Bei Regelschmerzen

Folgende Tees können helfen:
- Melissentee
- Kamillentee
- Majorantee
- Oregano (einen Teelöffel in 150 ml Wasser aufkochen, abseihen und warm trinken)

Treten die Schmerzen regelmässig stark auf kann folgender Tee helfen (Einnahme während der regelfreien Zeit, 2 tägl.):
Mischen Sie folgende Teekräuter zusammen:
- 10g Schafgarbe,
- 6g Kamille
- 8g Melisse
- 4g Frauenmantel
- 4g Pfefferminz
übgergiessen Sie diese mit heissem Wasser und lassen Sie es für ca. 5min ziehen. Eine Zugabe von Baldrian-Urtinktur kann Entspannung wirken.

Bei unregelmässiger schwacher und schmerzhafter Menstruation

Pro Tag 3 Tassen Mutterkrauttee trinken. Dies kann ab ca. der zweiten Zyklushälfte eingenommen werden.

Bei Krämpfen

Bei Krämpfen kann folgendes angewendet werden:
- 3 mal täglicher Einnahme vom 10 - 15 Tropfen Pestwurzeltropfen mit einem Esslöffel Honig
- 1 EL Petersilie in eine Tasse geben und heisses Wasser darübergiessen. Nach 5 min ziehen lassen abseihen und trinken.
- L§egen Sie eine Wärmeflasche auf Ihren Bauch, die Wärme entspannt ungemein.

Bei starker Blutung

Dieser Tee eignet sich vor allem bei starken Blutungen. Wenige Tage vor der Regel kann 2 mal täglich Frauenmanteltee getrunken werden. Das hat u.a. auch eine schmerzlindernde Wirkung.

Bei unregelmässigen Blutungen

Wenige Tage vor der Blutung 2 Tassen Ringelblumentee trinken. Das kann den Zyklus wieder regulieren.

Bitte beachten Sie


Achtung Health4Life stellt informationen bereit, welche zuvor in der Praxis gute Erfahrungen gemacht wurde. Die Informationen sind im keinen Fall ein Ersatz für Apotheker, Arzt oder professionelle Beratungen. Selbstanwendungen gehen auf eigene Gefahr. Die Angaben sind ohne Gewähr. Im Zweifelsfall ist eine Fachkraft zuziehen.

Kennen Sie auch ein Hausmittel?


Helfen Sie mit altes Wissen wieder in den Tag zu bringen. Wenn Sie ein Hausmittel kennen, können Sie einfach den Webmaster kontaktieren. Health4life ist Ihnen sehr dankbar!

Statistik


Bewerten Sie diesen Eintrag. Oben neben dem Titel können Sie Ihre Bewertung abgeben. Health4life ist Ihnen sehr dankbar!



Weiterführende Links von Drittanbieter