Health4Life
» Hausmittel
Gesichtspflege und Hautpflege Offene Stellen im Mundraum (Aphten) Altersflecken Beinbeschwerden Scheidenausfluss

Magenschmerzen

Bewertung 0  
Dieses Hausmittel ausdrucken Zurück


Das passende Hausmittel selbst gemacht





Bitte beachten Sie, dass anhaltende Bauch- oder Magenschmerzen nicht zu verharmlosen sind. Bei Ungewissenheit kontaktieren Sie ihren Arzt.

Ernährung

Zum Morgenessen:
Kochen Sie geschrotete Leinsamen 2 Minuten in Wasser auf. Den Brei können Sie warm zu sich einnehmen.
Unterstützend kann nach dem Frühstück ein Stück Blutwurz gekaut werden.

Mittagessen:
Besonders gut für die Verdauung ist eine milde Kartoffelsuppe. Schauen Sie im Internet nach Rezepte.

Kissen

Auf die betroffene Stelle ein heisses Säckchen mit Leinsamen legen. Das kann vor allem entkrampfend wirken.

Wickel

Nehmen Sie eine Schüssel mit Wasser und etwas Essig. Tauchen Sie ein sauberes Tuch hinein und winden Sie es leicht aus. Das Handtuch kann dann auf den Bauch gelegt werden. Dieser Vorgang kann öfters wiederholt werden.

Elexier

Für dieses Elexier benötigen Sie folgende Zutaten:
- Bärlauch
- Dunkle Flasche
- Kornschnaps
Schneiden Sie ca. 300g Bärlauch sehr fein. Füllen Sie damit die dunkle Flasche und giessen Sie anschliessend mit Kornschnaps auf. Nach ca. drei Wochen stehen lassen, kann dieser neu abgefüllt werden. Die Anwendung erfolgt bei Bedarf.

Zum einnehmen

Magenschmerzen kann gelinder werden durch langsames kauen von Kümmelkörner.
Bei Krämpfe kann auch Sanddorn helfen. Nach Bedarf kann bis zu dreimal täglich einen halben Teelöffel Sanddornöl eingenommen werden.

Bei Kinder

Vielfach hilft es bei Kindern das Geräusch des Staubsaugers.

Für den Gesundheitsschlaf

Geben Sie neben dem Bett bei der Duftlampe etwas Sandelholz- oder Basilikumöl hinein. Dieser wohltuende Duft kann schmerzen lindern.

Tee

Ein altbekanntes Mittel ist Lakritze. Diese kann in der Apotheke besorgt werden. Machen Sie sich eine Tasse Kamillentee mit ca. 15-20 g Lakritze. Trinken Sie Ihn langsam.

Weitere Tee:
Pfefferminz Tee

Kur

Für eine Kur eignet sich Lebertran sehr gut. Lassen Sie sich von einer Fachkraft beraten.

Bitte beachten Sie


Achtung Health4Life stellt informationen bereit, welche zuvor in der Praxis gute Erfahrungen gemacht wurde. Die Informationen sind im keinen Fall ein Ersatz für Apotheker, Arzt oder professionelle Beratungen. Selbstanwendungen gehen auf eigene Gefahr. Die Angaben sind ohne Gewähr. Im Zweifelsfall ist eine Fachkraft zuziehen.

Kennen Sie auch ein Hausmittel?


Helfen Sie mit altes Wissen wieder in den Tag zu bringen. Wenn Sie ein Hausmittel kennen, können Sie einfach den Webmaster kontaktieren. Health4life ist Ihnen sehr dankbar!

Statistik


Bewerten Sie diesen Eintrag. Oben neben dem Titel können Sie Ihre Bewertung abgeben. Health4life ist Ihnen sehr dankbar!



Weiterführende Links von Drittanbieter