Health4Life
» Hausmittel
Gesichtspflege und Hautpflege Offene Stellen im Mundraum (Aphten) Altersflecken Beinbeschwerden Scheidenausfluss

Konzentrationsprobleme

Bewertung 1  
Dieses Hausmittel ausdrucken Zurück


Das passende Hausmittel selbst gemacht





Konzentrationsprobleme können viele Ursachen haben. Zum einen kann ein pathologischer Hintergrund gegeben sein (z.B. Erkankungen) zum anderen psychische Faktoren (Stress u.a.).
Auch Mineralstoff- oder Vitaminmangel kann bereits zu Konzentrationsschwäche führen.

Bekannte Mittel

Folgende Mittel helfen gegen Konzentrationsprobleme:
- Trockenblätterextrakt
- Lecithin
- Nahrungsmittel wie Bananen, Sojabohnen, Buttermilch, Vollkornprodukte, Naturreis bevorzugen

Tee

Besonders fördernd sind:
- Grüntee
- Alant
- Beinwelltee

Hirnhälften trainieren
-
Reiben Sie die Ohren mit überkreuzten Armen.

Kreislauf aktivieren

Die Arme und Füsse mit kaltem Wasser duschen. Das regt den Kreislauf an und fördert somit die Blutzirkulation.

Ernährung

Versuchen Sie über mehrere Wochen pro Tag mind. 3 Walnüsse zu kauen.

Erfrischend

Reiben Sie sich ein Basilikumblatt zwischen die Finger und riechen Sie gut daran.

Regelmässige Pausen

Sehr hilfreich kann eine regelmässige Pause sein. Dazu stehen Sie auf, strecken und dehnen Sie sich gut. Beginnen Sie bei den Waden und arbeiten Sie sich hoch zum Rücken, Nacken und den Armen. Am Schluss bewegen Sie die Augen nach unten, oben, links und rechts.

Denkvermögen, abnehmendes

Melissenlee, läglich 1 Tasse schluckweise, stärkt überraschend die Denkkraft· Die Wirkung isl anhaltend, wenn man von Zeit zu Zeit mehrere Tage hindurch eine gleichleilige Teemischung von Melisse und Wermut trinkt.

Bitte beachten Sie


Achtung Health4Life stellt informationen bereit, welche zuvor in der Praxis gute Erfahrungen gemacht wurde. Die Informationen sind im keinen Fall ein Ersatz für Apotheker, Arzt oder professionelle Beratungen. Selbstanwendungen gehen auf eigene Gefahr. Die Angaben sind ohne Gewähr. Im Zweifelsfall ist eine Fachkraft zuziehen.

Kennen Sie auch ein Hausmittel?


Helfen Sie mit altes Wissen wieder in den Tag zu bringen. Wenn Sie ein Hausmittel kennen, können Sie einfach den Webmaster kontaktieren. Health4life ist Ihnen sehr dankbar!

Statistik


Bewerten Sie diesen Eintrag. Oben neben dem Titel können Sie Ihre Bewertung abgeben. Health4life ist Ihnen sehr dankbar!



Weiterführende Links von Drittanbieter