Health4Life
» Hausmittel
Gesichtspflege und Hautpflege Offene Stellen im Mundraum (Aphten) Altersflecken Beinbeschwerden Scheidenausfluss

Halsschmerzen

Bewertung 1  
Dieses Hausmittel ausdrucken Zurück


Das passende Hausmittel selbst gemacht





Gönnen Sie sich während der Erkältungszeit was Gutes. Das fördert die Gemütsstimmung, welche wiederum positiv auf Ihr Immunsystem wirken kann.

Wickel

Für diese Anwendung benötigen Sie folgende Zutaten:
- Baumwolltücher
- Weisskraut
Schneiden Sie aus den Weisskrautblättern ca. 3 Blätter heraus. Zerdrücken Sie diese mit Hilfe eines geeigneten Kücheninstrumentes. Legen Sie diese um den Hals mit einem Wolltuch. Die Einwirkzeit beträgt ca. 2 h. Der Vorgang kann pro Tag 2-3 mal wiederholt werden.

Für diese Anwendung benötigen Sie folgende Zutaten:
- Baumwolltuch
- Schal
- Quark
Den Quark auf das Tuch gleichmässig verstreichen und auf den Hals legen. Zur Befestigung kann ein Schal dienen. Die Einwirkzeit beträgt ca. 3 Stunden.

Für diese Anwendung benötigen Sie folgende Zutaten:
- Baumwolltuch
- Heilerde
- Schal
Die Heilerde mit Wasser mischen, sodass es zu einem Brei wird. Verteilen Sie den Brei gleichmässig auf das Baumwolltuch. Zur Befestigung kann ein Schal dienen. Die Einwirkzeit beträgt ca. 1-3 Stunden.

Für die Anwendung benötigen Sie folgende Zutaten:
- Kartoffeln
- Leinentuch
Nachdem die Kartoffeln gekocht sind, werden Sie zerdrückt. Beachten Sie, dass Sie sich dabei nicht verbrühen. Den Brei auf ein Leinentuch geben und dieses um den Hals wickeln. Die Einwirkzeit beträgt ca. 1-2 Stunden.

Alkoholisches Getränk

Verwenden Sie dafür einen starken Rum. Legen Sie einen Kandiszucker auf einen Löffel und leeren Sie vorsichtig ein wenig den Rum darüber. Der Kandiszucker kann auf der Zunge aufgelöst werden.
In einer Tasse mit heissem Wasser einige Holunderblüten ziehen lassen, mit Honig süssen und ab und zu daran nippen.

Zum Gurgeln

Salbeitee eignet sich sehr gut zum Gurgeln. Trinken Sie jedoch nach dem Gurgeln den Tee nicht.

Eine weitere einfache Mischung besteht aus einem Teelöffel Salz und 1 Glas warmem Wasser. Diese Anwendung kann täglich mehrfach angewendet werden.

Ein wenig Geschmack lässt sich mit Kamillenölextrakt erreichen. Geben Sie 12 Tropfen Kamillenölextrakt in ein Glas Wasser. Rühren Sie es gründlich. Die Anwendung kann mehrfach am Tag erfolgen.

Mit Propolistinktur (von den Bienen) ca. 10 Tropfen mit 1 dl lauwarmem Wasser mischen und gurgeln.

Für diese Lösung benötigen Sie 80 g Bauernmalv. Kochen Sie dieses 10 min in Wasser und seihen Sie es ab. Im gekühlten Zustand gurgeln - danach ausspucken.

Ernährung

Kauen Sie gründlich eine Ananas. Alternativ kann auch der Saft getrunken werden.

Rezept mit Zimt

Wirkt gegen Erkältung:
Ein Glas Milch mit 1cl Weinbrand und 1 TL Zimtpulver. Milch mit Zimtpulver langsam erwärmen. Den Weinbrand dazu mischen und abends vor dem schlafengehen einnehmen.

Aus alter Literatur bei Halsentzündung

Zwiebelsaft mit Hionig oder Zucker aufgekocht, täglich 5-6 mal gegurgelt und jeweils 1 Esslöffel geschluckt verhindert jede weitere Entwiddung der Enlzündung und bringt recht bald völlige Genesung.

oder

Salbeitee in 3 Esslöffel Honig aufgekocht. ist ein anerkannt gutes Gurgelmittel.

Hals, geschwollener

Halsgeschwulst wird gelöst durch schluckweises Einnehmen von täglich 2 Tassen Malvenblütentee. Die Wirkung ist noch besser. wenn man diesem Tee elwas Wollkraulblüten und Honig beimisch!.



Bitte beachten Sie


Achtung Health4Life stellt informationen bereit, welche zuvor in der Praxis gute Erfahrungen gemacht wurde. Die Informationen sind im keinen Fall ein Ersatz für Apotheker, Arzt oder professionelle Beratungen. Selbstanwendungen gehen auf eigene Gefahr. Die Angaben sind ohne Gewähr. Im Zweifelsfall ist eine Fachkraft zuziehen.

Kennen Sie auch ein Hausmittel?


Helfen Sie mit altes Wissen wieder in den Tag zu bringen. Wenn Sie ein Hausmittel kennen, können Sie einfach den Webmaster kontaktieren. Health4life ist Ihnen sehr dankbar!

Statistik


Bewerten Sie diesen Eintrag. Oben neben dem Titel können Sie Ihre Bewertung abgeben. Health4life ist Ihnen sehr dankbar!



Weiterführende Links von Drittanbieter