Health4Life
» Hausmittel
Gesichtspflege und Hautpflege Offene Stellen im Mundraum (Aphten) Altersflecken Beinbeschwerden Scheidenausfluss

Gallensteine

Bewertung 0  
Dieses Hausmittel ausdrucken Zurück


Das passende Hausmittel selbst gemacht





Ein Gallenstein zeichnet sich, durch ein festes, kristallisiertes Ausfallprodukt der Galle aus. Sie entstehen durch ein Ungleichgewicht löslicher Stoffe in der Galle.
Befindet sich der Gallenstein in der Gallenblase, dann wird von einem Gallenblasenstein gesprochen. Ist er im Gallengang, dann wird das als Gallengangsstein bezeichnet.
Meist verursachen diese keine Beschwerden. Wenn sie den Abfluss der Galle behindern, kann es zu heftigen Koliken und Entzündungen führen. In diesem Fall ist sofort ein Arzt aufzusuchen.

Gallensteine lösen

Durch zeitlich längere Einnahme von Alanttee, kann sich der Gallenstein lösen.
Unterstützend wirkt auch schwarzer Rettich oder Melonen.

Frühjahrskur

Zu dieser Kur eignet sich Löwenzahnblätter sehr gut.
Für dieses Hausmittel werden folgende Zutaten benötigt:
- 40g Löwenzahnblätter pro Tee
Blätter in 0,5 L Wasser aufkochen und über mehrere Wochen täglich vor der Mahlzeit 1 Glas trinken. Beachten Sie, dass der Tee frisch zubereitet werden sollte.

Kur für zwischendurch

Kochen Sie für 15min mit 1/2 Liter Wasser ca. 50g Kopfsalatblätter auf. Nach 10min Ziehzeit kann der Ektrakt in eine Flasche abgefüllt und täglich verteilt eingenommen werden.

Linderung

Nehmen sie ein kleines altes Kissen und füllen Sie es mit Heublumen. Kochen Sie diese auf und trocknen es anschliessend gut ab. Legen Sie es auf die rechte Seite unterhalb und neben dem Brustbein. Ruhen Sie sich für ca. 1 Stunde damit aus.

Bitte beachten Sie


Achtung Health4Life stellt informationen bereit, welche zuvor in der Praxis gute Erfahrungen gemacht wurde. Die Informationen sind im keinen Fall ein Ersatz für Apotheker, Arzt oder professionelle Beratungen. Selbstanwendungen gehen auf eigene Gefahr. Die Angaben sind ohne Gewähr. Im Zweifelsfall ist eine Fachkraft zuziehen.

Kennen Sie auch ein Hausmittel?


Helfen Sie mit altes Wissen wieder in den Tag zu bringen. Wenn Sie ein Hausmittel kennen, können Sie einfach den Webmaster kontaktieren. Health4life ist Ihnen sehr dankbar!

Statistik


Bewerten Sie diesen Eintrag. Oben neben dem Titel können Sie Ihre Bewertung abgeben. Health4life ist Ihnen sehr dankbar!



Weiterführende Links von Drittanbieter