Health4Life
» Hausmittel
Gesichtspflege und Hautpflege Offene Stellen im Mundraum (Aphten) Altersflecken Beinbeschwerden Scheidenausfluss

Darm

Bewertung 0  
Dieses Hausmittel ausdrucken Zurück


Das passende Hausmittel selbst gemacht





Darmkrampf

Krampfstillend wirkt der Genuss von 8-10 Tropfen Kampferöl auf Zucker genommen. Nebenbei recht warme Unterleibswickel.

Darmkolik (Cholerine)

Man bereite einen Absud von Angelikawurzeln und lege Wermutblätler hinein, trinke davon täglich 2 Tassen
warm; die Schmerzen schwinden

Weiteres Mittel:
Heisse Wickel von Essigwasser sind slets zu empfehlen.

Darmleiden

Ein gules Stärkungsmittel für den Darm haben wir in dem Einnehmen von Benediktenkrauttee, täglich 2 kleine
Tassen, auch eine Tinktur von dieser Pflanze wirkt sehr magen- und darm stärkend und schleimlösend, alle 2 Stunden 2-3 Tropfen im Wasser.

Weiteres Mittel:
Tee von isländischem Moos täglich 1-2 Tassen schluckweise ist allen Darmleidenden bestens empfohlen.

Darmreinigung

Man koche in 1 I Wasser ein Blatt der Agave etwa 15 Minuten lang und nehme von diesem Absud täglich 1-2
kleine Tassen. Darm und Magen werden gründlich gereinigt und die Säfte verbessert, wenn man zu obigem Tee noch etwas Wermut mitkocht.

Weiteres Mittel:
Ein kräftiges Reinigungsmitfel ist ein aus der Wurzel des Berberizenslrauches gewonnener Tee. Täglich 1-2
kleine Tassen schluckweise.

Darmschwäche

Kneipp stellt als überaus wohltuend und heilend folgende Teemischungen zusammen, von denen täglich 1 Tasse schluckweise genommen werden sollte: Zinnkraut, Fenchel. Dornschlehblüten, Wegwart. Johanniskraut und Wacholder·
Nach 14 Tagen wechseln mit Wermut. Salbei, Augentrost, Eichenrinde und Heidelbeeren.

Darmverstopfung

Den Saft aus den Blättern des Kerbelkrautes vermische man mit dem SaUe des Bitterklee und Löffelkraules,
nehme von dieser Mischung täglich 2-3 Esslöffel, die Resultale werden befriedigen; gleichzeitig Anwendung von warmen Wickeln.

Bitte beachten Sie


Achtung Health4Life stellt informationen bereit, welche zuvor in der Praxis gute Erfahrungen gemacht wurde. Die Informationen sind im keinen Fall ein Ersatz für Apotheker, Arzt oder professionelle Beratungen. Selbstanwendungen gehen auf eigene Gefahr. Die Angaben sind ohne Gewähr. Im Zweifelsfall ist eine Fachkraft zuziehen.

Kennen Sie auch ein Hausmittel?


Helfen Sie mit altes Wissen wieder in den Tag zu bringen. Wenn Sie ein Hausmittel kennen, können Sie einfach den Webmaster kontaktieren. Health4life ist Ihnen sehr dankbar!

Statistik


Bewerten Sie diesen Eintrag. Oben neben dem Titel können Sie Ihre Bewertung abgeben. Health4life ist Ihnen sehr dankbar!



Weiterführende Links von Drittanbieter