Health4Life
» Hausmittel
Gesichtspflege und Hautpflege Offene Stellen im Mundraum (Aphten) Altersflecken Beinbeschwerden Scheidenausfluss

Antriebslosigkeit und Müdigkeit

Bewertung 0  
Dieses Hausmittel ausdrucken Zurück


Das passende Hausmittel selbst gemacht





Für Antriebslosigkeit und Müdigkeit kann es viele Ursachen geben. Einerseits kann es eine Frage der Jahreszeit sein, anderseits können diese ein Zeichen von physischer oder psychischer Erkrankung sein.

Tee

Bereiten Sie ich eine Tasse Bouillon zu. Geben Sie zu dieser 2 EL zerschnittene Petersilie und zwei zerdrückten Knoblauchzehen dazu. Abschliessend streuen Sie 1 grössere Messerspitze Cayennepfeffer darüber. Nach 5min ziehen lassen und ein wenig umrühren, können Sie den Tee warm bis heiss einnehmen.

Nehmen Sie eine Handvoll Salbei und kochen Sie diesen mit einem halben Liter Wasser auf, lassen Sie es ziehen. Füllen Sie den abgekühlten Tee anschliessend in eine Flasche und geben Sie, ein kleines Stück Angelikawurzel und je eine Prise Zimt, Ingwer und Nelke dazu. Nach dem Mischen resp. Schütteln der Flasche giessen Siedie Flasche mit Portwein. Lassen Sie diese Mischung über Nacht ziehen, absieben, gut verschliessen und an einem dunklen, kühlen Platz aufbewahren. Sie können nun jeweils morgens und vor dem Abendessen ein kleines Glas davon trinken.

Aktivierend wirkt folgende Mischung:
- 40g Ginseng
- 20g Thymian
- 20g Frauenmantel
- 10g Knabenkrautwurzel
- 10g Habichtskraut
Mischen Sie die Kompenenten gründlich zusammen und nehmen davon ein EL. übergiessen es mit heissem Wasser und danach warm trinken.

Energiespender

Geben Sie 2 EL gemahlene Mandeln in eine Tasse teilentrahmter Milch rein. Süssen Sie evt. noch mit ein wenig Honig. Nach gründlichem Rühren einnehmen.


Zudem hilft:
-Nehmen Sie zwei Esslöffel Angelikawurzeln und mischen Sie diesen in einem Liter Weisswein, lassen Sie diesen eine halbe Stunde köcheln, giessen Sie das Gemisch anschliessend ab. Bei Bedarf können Sie mehrmals täglich ein kleines Glas davon trinken.

- Trinken Sie morgens das Gemisch aus einem Esslöffel Obstessig, einem Teelöffel Honig und 200 ml Wasser, dieses Getränk belebt einerseits und regt andererseits den Stoffwechsel an.

- Mischen Sie Lavendelblüten und Zucker im Verhältnis 1:4 und verschliessen Sie die Mischung gut. Bei Bedarf können Sie einen halben Teelöffel davon essen.



Bitte beachten Sie


Achtung Health4Life stellt informationen bereit, welche zuvor in der Praxis gute Erfahrungen gemacht wurde. Die Informationen sind im keinen Fall ein Ersatz für Apotheker, Arzt oder professionelle Beratungen. Selbstanwendungen gehen auf eigene Gefahr. Die Angaben sind ohne Gewähr. Im Zweifelsfall ist eine Fachkraft zuziehen.

Kennen Sie auch ein Hausmittel?


Helfen Sie mit altes Wissen wieder in den Tag zu bringen. Wenn Sie ein Hausmittel kennen, können Sie einfach den Webmaster kontaktieren. Health4life ist Ihnen sehr dankbar!

Statistik


Bewerten Sie diesen Eintrag. Oben neben dem Titel können Sie Ihre Bewertung abgeben. Health4life ist Ihnen sehr dankbar!



Weiterführende Links von Drittanbieter